Dr. Horányi als Partner und Leiter der Praxisgruppe für Wettbewerbs- und Kartellrecht beigetreten

8 April 2015

Namhafter Wettbewerbsanwalt Márton Horanyi wechselt von Baker & McKenzie zu bpv JÁDI NÉMETH zur Leitung der Praxisgruppe im Bereich Wettbewerb und Kartellrecht

bpv JÁDI NÉMETH Rechtsanwälte ist hoch erfreut, mitteilen zu können, dass Dr Márton Horányi LL.M. in die Kanzlei als Partner und Leiter der Wettbewerbspraxis eingetreten ist. Dr. Horányi verfügt im Wettbewerbsrecht über große Erfahrung und internationale Anerkennung. Seine Expertise sichert die größtmögliche fachliche Sorgfalt in Wettbewerbs- und Kartellrechtsangelegenheiten für Mandanten von bpv JÁDI NÉMETH.

Dr. Horányi verfügt über eine 10-jährige Expertise im Bereich Wettbewerbsrecht. Vor seinem Eintritt bei bpv JÁDI NÉMETH arbeitete er in den Budapester und Düsseldorfer Büros einer großen internationalen Sozietät (Baker & McKenzie). Zuvor war er auch in der öffentlichen Verwaltung (Juristischer Dienst der Europäischen Kommission, Brüssel) und der Wissenschaft (Europa-Institut, Deutschland) tätig. Er studierte Rechtswissenschaften in Budapest, Straßburg, Saarbrücken und am King’s College, London.

Dr. Horányi ist auf ungarisches und EU-Kartellrecht spezialisiert und hat große Erfahrung in der Vertretung großer ungarischer und multinationaler Gesellschaften in Fällen von Kartellen, Missbrauch marktbeherrschender Stellungen und Fusionen vor der ungarischen Wettbewerbsbehörde, der Europäischen Kommission und den ungarischen und EU-Gerichten. Er verfügt über Fachkenntnisse insbesondere in den Branchen Pharmazie, Einzelhandel, Energie, IT/Telekommunikation und Automobilindustrie. Dr. Horányi hielt Vorlesungen im Postgraduate-Wettbewerbsprogramm der Péter-Pázmány-Universität, und veröffentlicht regelmäßig in angesehenen wirtschaftsrechtlichen Fachzeitschriften.

Dr. Márton Horányi sagte: “Ich freue mich sehr, dem enthusiastischen Team von bpv JÁDI NÉMETH beizutreten, und die Wettbewerbs- & Kartellrechts-Praxis der Kanzlei weiter voranbringen zu können. Ich bin begeistert, Teil des Teams von bpv LEGAL für die Mittel-/Osteuropa-Region zu sein, und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, um ihnen geschäftsorientierte Beratung von höchster Qualität bieten zu können.“

Die geschäftsführende Partnerin Dr. Andrea Jádi Németh, LL.M. kommentierte: “Unsere Kanzlei ist bestrebt, bei wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten fortlaufend rechtliche Dienstleistungen der Premiumklasse zu bieten, und daher sind wir besonders erfreut, nun Dr. Horányi an Bord zu haben. Ich bin überzeugt, dass seine herausragende Erfahrung und Präzision sowie sein höchst mandantenorientierter Ansatz das Ansehen und die Maßstäbe unserer bpv JÁDI NÉMETH Wettbewerbs-Praxis weiter erhöhen wird.“