Die Finanzierung von Projekten im neuen Zivilgesetzbuch

16. Mai 2012

Kann das neue Zivilgesetzbuch die Finanzierung von Projekten erschweren und Marktverlust bewirken?

Laut dr. Péter Garancsi kann die gegenwärtige Fassung des Entwurfs des neuen Zivilgesetzbuchs sich ernsthaft auf die Finanzierung von Großprojekten auswirken und bei einigen Marktteilnehmern gegebenenfalls einen sofortigen Marktverlust zur Folge haben. Der auf der Grundlage seiner Analyse (hier auf English) (hier auf Ungarisch) verfasste Artikel erschien im rechtlichen Teil des Internetportals [origo] und kann unter folgendem Link abgerufen werden.